Dienstag, Februar 06, 2007

Der Erfolg kommt.


Nein, das soll kein Lamento geben wie: Ja wo denn? Wo ist er denn der Erfolg? Nein, das wäre viel zu simpel. Es geht um die Frage: Warum steht dieses Auto vor der vernachlässigten Uni Frankfurt im Panorama mit Bibliothek und ehemaligem Bockenheimer Depot? Dieser Kastenwagen so eintönig grau und dann in unauffälliger Platzierung dieser Schriftzug. "Ja, richtig!" Ein visuelles Synonym. Ein Beweis das nichts auf dieser schönen Welt aus Zufall da ist. Okay, der Fahrer kann zufällig diesen Parkplatz gefunden haben, aber etwas hat ihn an diesen Ort geführt. Und wenn es die kroatischen Cevapcici aus der Mensa waren. (Zugegeben dieses Szenario scheint eher unwahrscheinlich.) Zurück zum Synonym. In dieser scheinbaren ChaosUniUmbruchphase, die im Zuge der "Modularisierung"(="Diplom, mein Lieber? Is nich, DU BIST BACHELOR!") die Gänge vor den Sekretariaten zu Schauplätzen dramatischer Szenen verformt, ist Eines sicher: Die Uni bewegt sich wie dieser Kastenwagen, rechts auf dem Standstreifen, kurz vor der nächsten Reifenpanne, dem nächsten Getriebeschaden, weil die Kupplung nicht richtig durchgedrückt wurde. Ehrlich gesagt ist die Uni dieser Kastenwagen. Unauffällig, vernachlässigt und mit einem deplatzierten Schriftzug, der wohl zur "self-fullfilling -proficy" reifen soll.

1 Kommentar:

danuschka hat gesagt…

Ich werde mich jetzt auch wieder am Erfolg als Bachelor versuchen und werde mich nun voller Elan auf mein Rad schwingen, und zu meiner letzten Modulprüfung in diesem Semester düsen. Samstag um halb neun in Leipzig.......es lebe die Bachelor-Umstellung!!!